De Börner, Langenhorner Heimatblatt, März 2021, S. 6-7

Bebauungsplan in Langenhorn Nord – Diekmoor in Lebensgefahr

“Heute ist das Diekmoor noch ein grünes Erholungsgebiet mit reicher Flora und Fauna im Herzen von Langenhorn Nord. Wenn es aber nach den Plänen des Bezirksamts Nord geht, wird ein großer Teil des Landschaftsschutzgebiets bereits in wenigen Jahren mit fünfgeschossigen Blöcken für 700 Wohnungen bebaut. Der neue Stadtteil, in dem einmal bis zu 2.500 Menschen leben sollen, würde also in einem ökologisch besonders kostbaren Areal entstehen. Dass dieses Vorhaben ausgerechnet von den Grünen forciert wird, ist nicht verständlich. Der federführende grüne Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz hat beim Planungsverfahren zudem bewusst eine Bürgerbeteiligung verhindert. […]”