WELT online, 23.02.2021

Grüner Bezirkschef in Hamburg-Nord hebelt Bürgerbeteiligung aus

“Der Streit im Hamburger Bezirk Nord über das Verbot von Einfamilienhäusern geht weiter. So versucht der grüne Bezirksamtsleiter, die Bürgerbeteiligung für ein Neubaugebiet zu umgehen. Damit löst er Entrüstung bei Anwohnern und dem CDU-Landeschef aus.”