06.05.2022

Pressemitteilung: Volksinitiative Rettet Hamburgs Grün – Klimaschutz jetzt! meldet Volksbegehren an

PRESSEMITTEILUNG
Volksinitiative „Rettet Hamburgs Grün – Klimaschutz jetzt!“ meldet Volksbegehren an

Soeben hat die Volksinitiative „Rettet Hamburg Grün – Klimaschutz jetzt!“ das Volksbegehren zum 8. Mai 2022 im Hamburger Rathaus angemeldet. Unterstützt wurden die Vertrauensleute von verschiedenen Initiativen des Netzwerks, wie „Rettet das Diekmoor“, „Apfelbaum braucht Wurzelraum“, „Freibad Rahlstedt“ und „Nein zu Oberbillwerder“.

Die Initiative kämpft um den Erhalt aller Hamburger Grünflächen, die größer als 1 Hektar sind und wendet sich gegen deren Versiegelung, damit Klima und Natur geschützt werden.

Vertrauensmann Michael Heering ist zuversichtlich, die erforderlichen Unterschriften während der Sammelfrist vom 5. bis 25. September 2022 zusammen zu bekommen: „Ende September kommen wir mit 80.000 Unterschriften wieder ins Rathaus.“

Für Rückfragen:
Kontaktpersonen: Michael Heering 040/61189171

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.