Hamburger Abendblatt
18.06.3021

Ich zeige gern, wie Platten heute aussehen

Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz (Grüne) will keine weiteren Einfamilienhäuser mehr sondern einen modernen Geschosswohnungsbau.

[…] „Viele setzen ja Geschosswohnungsbau mit Plattenbau gleich: Ich fahre mit den Skeptikern gern ins Pergolenviertel.“ Das Quartier sei ein hochinnovatives Viertel mit Grünflächen, sozialen Einrichtungen, bewachsenen Innenhöfen und Hochbeeten zum gemeinschaftlichen Gärtnern, mit Gastronomie. „Das ist ein tolles Viertel geworden“, sagt Werner-Boelz. „Und da wollen wir im Diekmoor nachlegen und mit Holz ein hochinnovatives Quartier schaffen.“ […]